Sie als Feuerwehr benötigen den Lehrgang Anwender Absturzsicherung gemäß AGBF-Empfehlung, EUSR-Empfehlung, Empfehlungen in den verschiedenen Bundesländern und Empfehlungen der Hersteller.

Die Schulung bieten wir Ihnen vor Ort an.

Inhalte

Theorie / Praxis

  • inklusive Leistungsnachweis in schriftlicher Form
  • die Aufgaben, Möglichkeiten und Grenzen der Feuerwehr beim Einsatz in absturzgefährdeten Bereichen kennen
  • den Gerätesatz Absturzsicherung (GAS) kennen
  • Sicherungstechniken in Verbindung mit dem Gerätesatz Absturzsicherung kennen und bei Übungen sowie im Einsatz selbstständig, richtig und zügig anwenden können
  • das Retten und Selbstretten bei Übungen selbstständig und richtig durchführen können
  • die Anwendungsgebiete, Möglichkeiten und Grenzen der Feuerwehrleine und des Feuerwehrhaltegurt kennen
  • eine einfache Personenrettung selbstständig, richtig und zügig ausführen können (definierte Handlungen)
  • die Abgrenzung zwischen Absturzsicherung und der speziellen Rettung genau kennen und bewerten können

Dauer

24 Stunden ( Stundenaufteilung nach Absprache ) ZB. 2 Samstage und 3 Abende in der Woche.

Teilnehmerzahl

6 – 12 Teilnehmer pro Schulung

Voraussetzungen

  • Ausbildung Truppmann
  • Atemschutztauglichkeit gemäß G 26/3
  • Höhentauglichkeit

Preis

Auf Anfrage erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.